spexor zeigt die Außenluftqualität und Pollenbelastung an.

Anzeige der Außenluftqualität und Pollenbelastung

Gesunde Luft atmen – innen wie außen

Schlechte Luftqualität – ganz gleich, ob in der Wohnung oder draußen – ist auf Dauer schädlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Denn eine durch Schadstoffe wie Feinstaub, Ozon oder Pollen belastete Luft können unsere Gesundheit stark beeinflussen und sind kaum sichtbar. Eine neue Funktion ergänzt die bekannte Luftqualitätsmessung in Innenräumen sinnvoll: die Anzeige der Außenluftqualität.

Damit du rechtzeitig handeln kannst, informiert dich die spexor App über die aktuelle Schadstoffbelastung der Außenluft. spexor vergleicht dabei die Werte der Luftqualität außen mit den gemessenen Werten der Innenluft.

Diese Zusatzfunktion kannst du ganz einfach über deine App für 14,99 €/Jahr inkl. MwSt hinzubuchen. Vor dem Kauf hast du die Möglichkeit, die Funktion zwei Wochen lang gratis zu testen.

Genießen statt Niesen

Ähnlich wie die Luftverschmutzung beeinflussen Pollen den menschlichen Organismus unterschiedlich stark. Menschen mit Allergien reagieren nicht nur auf verschiedene Arten von Pollen, sondern auch auf die Pollenkörner selbst. Diese können sich geografisch sowie saisonal unterscheiden und mehr oder weniger allergene Komponenten enthalten, welche Atemwege und Immunsystem reizen.

Die spexor App zeigt dir die Pollenbelastung basierend auf dem lokalen Pollenflug. So behältst du den Überblick, wie hoch deine tagesaktuelle Pollenbelastung in der Umgebung ist und kannst entsprechend handeln.

Diese Zusatzfunktion kannst du ganz einfach über deine App für 0,99 €/Jahr inkl. MwSt hinzubuchen. Vor dem Kauf hast du die Möglichkeit, die Funktion zwei Wochen lang gratis zu testen.

So funktioniert`s

App Display Außenluft

Anzeige der Außenluftqualität

Mit nur einem Blick in die spexor App siehst du die aktuellen Werte der Außenluftqualität. Diese werden mit den gemessenen Werten der Innenluft verglichen. Auf dieser Basis erhältst du die Empfehlung, ob es Sinn macht, das Fenster zu öffnen oder nicht. Da Schadstoffe in der Außenluft grundsätzlich negativer zu bewerten sind als VOCs (flüchtige organische Verbindungen) in der Raumluft, empfiehlt spexor nur dann zu lüften, wenn die Luftqualität im Innenraum kritisch ist und die Außenluft wenige Schadstoffe besitzt. Folgende Schadstoffe werden dir in der App angezeigt: Kohlenmonoxid, Ozon, Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid und Feinstaub.

Powered by BreezoMeter

App Pollen

Anzeige der Pollenbelastung

Ebenfalls zeigt dir die spexor App den tagesaktuelle Pollenflug in deiner Region an. Die intuitive farbliche Darstellung macht deutlich, ob die Pollenbelastung gering, moderat oder stark ist. Auf dieser Basis kannst du einschätzen, wie hoch deine individuelle, aktuelle Pollenbelastung ist, so dass du entsprechend handeln kannst. Folgende Pollenarten werden in der spexor App angezeigt: Erle, Esche, Birke, Ulme, Ahorn, Olive, Wacholder, Pappel, Eiche, Kiefer, Traubenkraut, Gräser, japanische Zeder und Zypresse.

Powered by BreezoMeter

App Information

Woher kommen die Daten?

Die Daten erhalten wir von einem spezialisierten, externen Partner, der maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz verwendet, um möglichst präzise Luftqualitäts- und Pollendaten auf Straßenebene zu liefern. Wir greifen auf eine große Dateninfrastruktur zurück, um kontinuierlich Luftqualitäts-, Pollen und Wettermessungen aus tausenden Quellen zu sammeln, darunter mehr als 7000 offizielle Luftqualitätsmessstationen weltweit. Die Algorithmen berechnen alle 2-3 Stunden die Luftqualität in mehr als 300 Millionen geografischen Datenpunkten. Dadurch erhältst du hochpräzise Luftqualitätsdaten.

Powered by BreezoMeter

FAQs – Außenluftqualität und Pollen

Wie erhalte ich die Anzeige der Außenluftqualität und der Pollenbelastung?

Das funktioniert ganz einfach über einen In-App-Kauf in der spexor App. Vorab kannst beide Funktionen 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen. Gefällt dir die Funktion, kannst du die Anzeige der Außenluftqualität für nur 14,99 €/Jahr und die Anzeige von Pollen für nur 0,99 €/Jahr auf Wunsch hinzubuchen. Klicke dafür einfach auf „Profile“, wähle die Einstellungen an und füge die Anzeige der Außenluft und Pollenbelastung hinzu.

Misst spexor selbst die Außenluftqualität und die Pollenbelastung?

Nein, spexor misst lediglich die Innenraumluftqualität an seinem Standort. Die Daten zur Außenluftqualität erhalten wir von einem spezialisierten Partner, der maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz verwendet, um genaueste Luftqualitäts- und Pollendaten auf Straßenebene zu liefern. Dabei wird auf eine große Dateninfrastruktur zurückgegriffen, um kontinuierlich Luftqualitäts-, Pollen und Wettermessungen aus tausenden Quellen zu sammeln, darunter mehr als 7000 offizielle Luftqualitätsmessstationen weltweit.

Powered by BreezoMeter

Wie oft wird gemessen?

Die Außenluftqualität wird durchschnittlich alle 2-3 Stunden gemessen. Pollendaten werden tagesaktuell angezeigt.

Auf welcher Basis gibt spexor Empfehlungen?

Schadstoffe in der Außenluft sind oft strenger zu bewerten als VOCs in der Raumluft. Deshalb empfiehlt spexor nur dann zu Lüften, wenn die Luftqualität im Innenraum verbraucht ist und die Luftqualität Außen wenig Schadstoffe besitzt. spexor gibt keine Handlungsempfehlungen, weist aber darauf hin, welche Pollenarten an diesem Tag aktiv sind und in welcher Belastungsstufe. Auf dieser Basis kannst du selbst entsprechend handeln.