spexor
spexor das mobile Alarmgerät von Bosch

So funktioniert spexor

Kinderleicht zu installieren und intuitiv zu bedienen

Einfache Bedienung – so geht’s

spexor ist kinderleicht zu installieren und zu bedienen. Hier erfährst du wie.

Schnelle Installation

spexor ist schnell installiert und einfach zu bedienen

In nur wenigen Schritten ist spexor einsatzfähig. Du benötigst lediglich dein Smartphone mit aktiviertem Bluetooth und der spexor App sowie dein Alarmgerät. Nach der Installation der App einfach den beiliegenden QR-Code mit dem Smartphone scannen und schon ist spexor in deiner App sichtbar. Jetzt kannst du spexor aufstellen und die Überwachung aktivieren.

In der App kannst du nun verschiedene Einstellungen vornehmen. Du kannst zum Beispiel entscheiden, ob spexor im Alarmfall mit einem lauten Alarmton oder einer stillen Benachrichtigung reagieren soll. Außerdem hast du die Möglichkeit, deinen Einsatzort zu wählen und verschiedene Services hinzuzubuchen.

Einfach aufstellen

spexor dort aufstellen wo er gebraucht wird

Stelle spexor in den Eingangsbereich, auf die Mittelarmlehne im Auto, auf ein Regalbrett im Schuppen oder auf den Tisch in deinem Camper. Dabei musst du nur aufpassen, dass nichts im Weg steht, was die Sensoren von spexor verdecken könnte. Das können z. B. ein Buch, eine Schranktür oder auch eine große Pflanze sein. Achte darauf, dass ein möglichst freies Umfeld rund um die Sensoren gegeben ist.

Durch sein unauffälliges, modernes Design fügt sich spexor ideal in jede Umgebung ein und ist bewusst nicht sofort als Alarmgerät erkennbar.

Mit Doppeltipp aktivieren

spexor mit einem Doppeltipp aktivieren

Am schnellsten aktivierst du die Überwachung vor Ort mit einem Doppeltipp auf die Oberseite des Gehäuses. Wenn du das vergessen hast, kannst du spexor selbstverständlich auch aus der Ferne in der App aktivieren und die Überwachung mit nur einem Wisch nach rechts starten. Durch die Datenübertragung per Mobilfunk kann sich die Aktivierung dann allerdings um ein paar Minuten verzögern.

Das passiert im Alarmfall

spexors kostenlose App

Erfassen mehrere Sensoren Abweichungen im überwachten Umfeld, schaltet spexor in den Alarmmodus und reagiert – genau wie du es vorab festgelegt hast – laut oder lautlos.

Ist spexor auf „laut“ eingestellt, ertönt ein akustischer Alarm und die eingebauten LEDs blinken rot. Das kann Einbrecher möglicherweise abschrecken. Bei einem lautlosen Alarm sendet spexor die Alarmbenachrichtigung diskret an dein Smartphone und du kannst schnell handeln, ohne die Aufmerksamkeit eines möglichen Einbrechers auf das Gerät zu ziehen.

In beiden Fällen erhältst du eine Alarmmeldung auf deinem Smartphone und entscheidest, was du tun möchtest: Falls du in der Nähe bist und feststellst, dass die Situation harmlos ist, kannst du den Alarm deaktivieren, oder du benachrichtigst z. B. die Polizei bei Gefahr.

Newsletterbanner_Deutsch